Arabisch Unterricht für Kinder

284

 

Alphabetisierung in der Muttersprache (arabisch)

Hier kann natürlich gleich die Frage gestellt werden: Sollen die Kinder eigentlich nicht viel eher Deutsch lernen anstatt Arabisch?

Hier ist die Antwort: Schon die Frage ist falsch. Es ist kein „entweder oder“, sondern ein „und“. Die Kinder sollen natürlich zuerst Deutsch lernen, aber eben auch Arabisch. Denn in unserer heutigen Zeit ist jede Sprache, die jemand in Wort und Schrift beherrscht, wichtig. Genau deswegen ist der Arabisch-Unterricht nötig. Denn die Kinder können aufgrund der Herkunft ihrer Eltern Arabisch sprechen, wachsen also bilingual auf. In der Schule oder im Kindergarten wird Deutsch gesprochen und ebenso zu Hause, neben Arabisch. Es wäre somit verschenkt, wenn sie Arabisch nur in Wort, aber nicht in Schrift beherrschen.

Geschäftsstelle:
Ringelbachstr.195
W:
Tel:
Öffnungszeiten
Samstag von 11:00 – 15:00 Uhr