dialog e.V. geht online.

268

Liebe Freunde vom dialog e.V.,
3 von 19 Unterrichtswochen wurden uns vom Corona-Virus im 34. Semester gestohlen.
Aus den verbleibenden 16 Wochen wurden 2 bereits Anfangs März durchgeführt.
Es liegen noch 14 Unterrichtswochen vor uns und die werden im ONLINE-Modus abgehalten.
Das wird Mit Sicherheit eine neue, spannende und lehrreiche Erfahrung für ALLE Beteiligten sein.
Dialog-Team ist fest überzeugt: “das ist ein Versuch wert!”
Wie wird es organisiert?
Für 14 Wochen online-Unterricht werden sich ALLE Kinder neu anmelden müssen.
Grund: Wir brauchen die Unterschriften der Eltern unter der Einverständniserklärung für online-Unterricht mit den Kindern. Die neue Anmeldeformulare wurden einfach gehalten und sind nur für dieses Semester gedacht.
Bei der Neu-Anmeldung werden alte Anmeldungen und eventuell geleistete Zahlungen im Büro besprochen und berücksichtigt.
In der kommenden Woche (20.04.-26.04.) sollen online-Treffen für organisatorische und technische Fragen und die Erstellung der Gruppenlisten genutzt werden.
De facto wird es eine Probewoche sein. Diese Woche wird eine bezahlte Semester-Woche für Eltern und Lehrkräfte.
Die neuen Anmeldeformulare sollen bis Ende der Woche per E-Mail an die TN verschickt werden. Die ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldungen können entweder eingescannt per Mail (verein@dialog-rt.de), fotografiert per WhatsApp (0179 1415225) oder im Original im dialog-Briefkasten landen.
Ab der 2.-online-Woche (27.04.-02.05.) dürfen nur die angemeldeten Kinder am online-Unterricht teilnehmen. Die Kursgebühren können dann etwas später bezahlt werden. Die Informationen über die eingegangenen Anmeldungen kann man bei Yelena Yulish im Büro bekommen.
Preise für online-Unterricht werden für die Zeit bis Ende September angepasst:
Die werden ungefähr die Hälfte der offline-Preise ausmachen.
Es werden keine Nachlässe für den 4. und weitere Kurse gewährt.
Es wird weiterhin ein 30%-Nachlass für das 2. und 3. Kind gewährt.

Die online-Kurse können ab mindestens 3 angemeldeten TN stattfinden.

Wer mehr Informationen über Video-Konferenz-Plattformen braucht, technische und/oder organisatorische Fragen hat oder die Methoden für die Optimierung des ONLINE-Unterrichts anbieten könnte, soll sich bei Galina Lerner (0179 1415225) melden.
Wir freuen uns sehr über einen Austausch mit euch.
Diesen Weg schafft man nur gemeinsam.
Mit herzlichen Grüßen aus der verweisten Ringelbachstraße,
dialog e.V.-Team