Kleingruppenregelung

280

Für die sehr kleinen Gruppen (ungenügend TN, die TN-Gebühren decken die minimalle Finanzierung der Gruppe nicht) können zwischen Projektverwaltung und den Eltern eine Kleingruppenregelung vereinbart werden.
Möglich sind zwei Modelle:

– Bei gleichbleibender Stundenanzahl werden erhöhte Unterrichtsgebühren vereinbart;
– Bei gleichbleibenden Unterrichtsgebühren werden die Unterrichtsstunden reduziert.

So bekommen die Teilnehmer in den kleinen Gruppen eine Chance zum Weiterlernen und die finanzielle Belastung des Projekts wird minimiert.
Bei den steigenden TN-Zahlen in den betroffenen Gruppen wird die Kleingruppenregelung außer Kraft gesetzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Galina Lerner oder Yelena Yulish.